:Lebendige Bürogemeinschaft

Hier stellen wir Ihnen Freunde und ehemalige Mitstreiter vor. Mit einigen von ihnen arbeiten wir auch projektweise zusammen.

In den Anfängen des Familienbetriebs vor etwa zehn Jahren arbeiteten Architekturstudenten in den Räumen in der Gabriel-Max-Straße an ihren Diplomarbeiten. Davon zeugt heute noch die große Werkbank im Flur. Auch die Gestaltung der Büroräume erinnert an die Gründergeneration. Die ersten Mieter der neuen Besetzung bezogen ab 2006 die Räume. Ab Ende 2007 änderte der Familienbetrieb seine Ziele – die Bürogemeinschaft sollte nun vorwiegend Freiberuflern für ihre Arbeit zur Verfügung stehen.

Bookmark and Share